Bücher

NEU!: Migräne mit Hirnstammaura – Leben mit einer seltenen, schweren Art der Migräne – auch bekannt als “Basilarismigräne”

ISBN 978-3754919941

Wer dieses Buch gelesen hat, hat den bestmöglichen Überblick über alles, was es rund um die Migräne mit Hirnstammaura zu wissen gibt. Die Mischung aus sauber recherchierten Fakten, eigenem Erfahrungswissen und authentischen Fallbeispielen, macht das Buch zur interessanten Lektüre, die man gerne auch ein zweites Mal oder zum Nachschlagen zur Hand nimmt.

Erhältlich als eBook*, Hardcover* oder Taschenbuch*

mehr dazu »


Heul ruhig – Wie Trauma, Angst und Schmerzen mich stärker machten.

Buch Heul ruhig
ISBN 978-3-752946-43-7

Wer wissen will, wie’s wirklich läuft, wenn nichts mehr läuft, kann es sich mit meinem ersten autobiografischen Buch auf der Couch gemütlich machen – als eBook* oder Taschenbuch* in allen gängigen Online-Shops und über den stationären Buchhandel.

Inhalt: Lebenspraktisches und Skurriles. Zum Beispiel, warum ich in Arztpraxen nicht hüpfe, warum Migräne doch kein Arschloch ist, warum der Tortenarsch mit Rechtschreibschwäche seinen Beruf verfehlt und „Omma“ Schalke hat, was John Wayne zu Knoblauchgate sagt und warum die „Nazzis“ an allem schuld sind.

mehr dazu … »

Blog

DAUERAUA.DE

Screenshot Daueraua.de

Auf meinem Blog Daueraua.de berichte ich über chronische Schmerzen und Mehrfacherkrankungen. Die sind nicht nur was für Senioren. Millionen deutlich jüngerer Menschen fallen krankheitsbedingt aus dem Raster der Leistungsgesellschaft. Ich bin einer von ihnen.

Sprüche wie: “Aber, Du siehst gar nicht krank aus!”, hören wir öfters. Obwohl man es uns nicht ansieht, kennen wir uns bestens aus mit Ärztefrust, Therapiemarathon, existenziellen Ängsten, Unverständnis im Job oder sozialen Umfeld und und und …

Wie es gelingen kann, mit Kleinigkeiten die Tage besser zu machen, und zwischen all dem Irrsinn noch Schönes und Sinnvolles zu entdecken, beschreibe ich in meinem Blog.

mehr dazu …

mehr …

APHORISMEN

Angst und Dummheit sind verschiedene Pflanzen, aber sie tragen oft die gleichen Früchte.


Krankheit ist ein guter Lehrer.


Wenn das, was du verstanden hast, zu dem wird, was du fühlst, ist viel gewonnen.


GEDICHTE

Die Kreisfrau (2015)

An guten Tagen saß sie da und malte Kreise.
Schwarze. Graue. Blaue.
“Mehr will sie nicht”, tönt’s aus dem Off.
“Mehr kann sie nicht”, sagt Vater schroff.
“Mehr darf sie nicht”, diktiert die Angst,
sonst kriegt sie Haue.

mehr dazu …

Persönliches

Vita »


Überzeugung

Als Mensch mit unsichtbaren Erkrankungen und Behinderungen ist das Thema “Sichtbar bleiben” ein zentraler Aspekt meines Lebens geworden.
mehr dazu … »


myyzilla

Wer ist eigentlich myyzilla und was bedeutet dieser merkwürdige Name?
mehr dazu … »

I N S P I R A T I O N

Nicht die Dinge selbst …

… beunruhigen die Menschen, sondern die Meinungen und die Urteile über die Dinge.
(Epiktet: Handbuch der Moral)

"E R F A H R U N G S E X P E R T I S E"

unfreiwillig - unwillkommen - unbezahlbar

64

Diagnosen (davon 36 aktuell)

4300

Migränetage

3500

Schmerztabletten/-säfte/-spritzen

400

Arztkontakte (inkl. Kliniken)

Weiterlesen

Lesermeinungen

zu "Heul ruhig ... "

  • Authentisch, unterhaltsam, informativ

    ***** “[…] Betroffene von Trauma, Angst und Schmerzen finden Impulse für ihre eigene Suche nach Diagnostik und Therapie, aber auch Denkanstöße für den Umgang mit einer deutlich eingeschränkten Lebensqualität.
    Auch Nichtbetroffene können durch die geistreichen und kurzweiligen Schilderungen mitfiebern, mitlachen, mitleiden und mitphilosophieren!”

    Amazon Kundenrezension
  • Authentisch und mit viel Herzblut und Leidenschaft geschrieben

    ***** “[…] Der Schreibstil hat mich nach kurzer „Eingewöhnung“ tief im Inneren berührt. Es ist eine direkte Sprache, die mit intelligentem Wortwitz und zugleich mit dem durch Traurigkeit und Enttäuschungen/negativen Erfahrungen der Autorin geprägten Sarkasmus eine ungewöhnliche Tiefe bekommt. “

    Amazon Kundenrezension
  • Für jeden Menschen eine Bereicherung

    “Tanja Götten meistert ihren oft unglaublich schweren Weg mit Ironie, Wortwitz, vielen Situationen zum Nachdenken […].  Es gibt viele Stellen an denen ich schmunzeln musste, Situationen oder Äußerungen wo ich wirklich lachen konnte und… wir fühlen uns nach dem Lesen dieses Buches irgendwie verstanden, wir „Schmerzpatienten“. Eine amüsante Leselektüre über Schmerzen, verschiedenen Krankheitsbilder, Ärzte, Therapeuten & Kliniken…und den Menschen darin.” (“NaturGewinn”-Newsletter)

    Anke Dahm (Inh. "NaturGewinn" - Gesundheitscoach & Autorin, Seminare & Vorträge)